Loading...
Mercure Hotel Zwolle
Zimmer
1 Zimmer, 1 Erw., 0 Kinder
Zimmer
-
1
+
Erw.
/Zimmer
-
1
+
Kinder
/Zimmer (0-17 Jahre)
-
0
+
Erw.
Kinder

WLAN gratis Bestpreis-Garantie

Points of Interest

Zwolle entdecken

Points of Interest

Zwolle entdecken

Points of Interest


Shopping in Zwolle

Zwolle verfügt über die größte Shopping Area in Overijssel.


SHOPPING AREA

Die ausgiebige Shopping Area konzentriert sich größtenteils auf die Straße “Diezerstraat”. Die Straßen wie z.B. Luttekestraat, Sassenstraat, Melkmarkt und Oude Vismarkt verfügen über schöne Boutiquen und exklusive Geschäfte.


MÄRKTE

Freitag morgens und samstags ist Markt im Zentrum von Zwolle. Hier gibt es eine Menge verschiedener Marktstände und am Freitag Morgen sind zusätzlich weitere Firmen vertreten.

Voerman Museum Hattem

In diesem Museum lernen Sie viel über die Geschichte von Hattem. Es gibt mehrere Exponate, die Hattem aus verschiedenen Blickwinkeln zeigen.
Es gibt beispielsweise eine Ausstellung zur “De Dikke Tinne” Burg im 14 Jahrhundert. Das Voerman Musuem hat eine einzigartige Sammlung von Gemälden von z.B. Voerman, Bosboom and Eversen. Diese großen isländischen Maler nehmen Sie mit in eine längst vergessene Zeit.

Wanders In De Broeren

DAS SCHÖNSTE BUCHGESCHÄFT IN DEN NIEDERLANDEN: Waanders in de Broeren wird von vielen als der schönste Buchladen in den Niederlanden bezeichnet. In Broerenkerk ist das Geschäft in einer alten Kirche mit viel Geschichte gelegen. Die Besucher werden permanent mit Neuigkeiten überrascht, nicht nur mit einer sich ständig ändernden Buchauswahl, sondern auch mit einer ständig neuen Auswahl an Geschenkartikeln, köstlichem Essen und Getränken. Dies ist nicht nur ein Buchladen sondern ein Erlebnis.

Das Dörfchen Giethoorn

Das Dorf Giethorn wird als das niederländische Venedig bezeichnet und ist definitiv eine Reise wert. Mit seinen 2620 Einwohnern ist der Ort für seine Brücken & Wasserwege bekannt. Die Dorpsgracht ist die Zentrale Achse Giethorns und endet im Süden in der Zuideindiger Wijde. Die Landhäuser sind von kleinen Seen unterteilt. Die Humpback Farm ist typisch für Giethorn.

“Paradies Garten” in Zwartsluis

In Zwartsluis finden Sie ein kleines Paradies. „Machen Sie einen Spaziergang und entdecken Sie eine Vielfalt von Pflanzen im Zentuiguin, oftmals in Verbindung mit verschiedenen Materialien wie Holz, Glas und Porzellan.“ – sagt Albert Greveling. Der „Sinnes Garten“ ist ein Garten, der keinen Eintrittspreis verlangt. So lange es hell ist, haben Gartenliebhaber freien Eintritt. Hier kann jeder Pflanzen Dufte und Farben von Vögeln und Insekten wahrnehmen. „Zum jetzigen Zeitpunkt trifft man auf ein Farbenspiel aus Grüntönen, dass komplett ausbricht zu Beginn des Sommers“, erfreut sich Albert Greveling. Jund und Alt können immer etwas neues im Garten entdecken. Wer kennt z.B. einen Erdnussbaum?

ANTON PIECK MUSEUM
IN HATTEM

Die momentane Austellung (06.06. – 31.10.2017) “Anton Pieck unlimited” nimmt Sie mit auf eine Reise durch viele Länder Europas. Viele der gezeigten Werke wurden nie zuvor ausgestellt.

Pieck’s Leben bestand aus vielen Reisen, insbesondere in seinen jungen Jahren bereiste er Länder wie Belgien, Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, England, Irland, Skandinavien und Marokko. Eine seiner Töchter lebte in England und war zudem mit einem englischen Herrn verheiratet. Für Pieck also ein Grund oftmals nach England zu reisen. Zusätzlich beinhaltet die Ausstellung Werke der o.g. Länder

PEPERBUS


Der Peperbus ist der Gemeinde Zwolle zugehörig. Der 75 Meter hohe Turm besitzt ein Glockenspiel mit 51 Uhren. Während den Öffnungszeiten der Basilika kann der Turm über 236 Stufen bestiegen werden. Der Peperbus Glockenturm hat direkten Zugang zur Kirche und bietet zudem eine tolle Aussicht über die Stadt und seine Umgebung. Bei klarem Wetter kann man die die Silouhetten von Kampen und Hasselt erkennen. Der Turm kann mit bis zu 20 Personen gleichzeitig erklommen werden, dessen Aussicht sich definitiv lohnt..

ENGLISH WORK


„English Work“ ist ein Park, der um ca. 1828 in Zwolle gegründet wurde. Basierend auf altertümlichen, romanischen Festungen, wurde dieser nach dem Konzept von Hendrik van Lunteren errichtet. Der öffentliche Park liegt im Südwesten der Stadt nahe Spoolde, direkt hinter dem „Katerveerdijk“, dem Winter Deich des Flusses „Ijssel“. Aufgrund seiner altertümlichen Bauweise ist das „English Work“ ein Nationalpark.

MUNICIPAL MUSEUM


Das Stedelijk Museum Kampen liegt in der historischen Stadthalle von Kampen. Die zentrale Lage in der Stadt ermöglicht den besonderen Effekt des Museums: die Verbindung zwischen dem Inneren des Museums und der umliegenden Stadt.
Die permanenten Schwerpunkte des Museums sind Wasser, Religion, Recht und das House of Orange. Dies sind die Säulen der Stadt, die sie zu dem gemacht haben, was sie heute ist.
Mit schönen visuellen Aspekten und modernem Audio Equipment werden Bilder und Ereignissen aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft vermittelt.

MUSEUM DE
FUNDATIE

Das Museum De Fundatie liegt direkt am Blijmarkt im Zentrum von Zwolle. Dieses neoklassische Gebäude wurde nach dem Plan des aus Den Haag stammenden Architekten Eduard Louis de Conick zwischen 1838 und 1841 errichtet.
Es diente als Gerichtshof bevor zu einem späteren Zeitpunkt als nationale Planungsabteilung genutzt wurde. In den Jahren 2004/2005 wurde der Palast am Blijmarkt nach den Plänen des Architekten Gunnar Daan zu einem Museum umgewandelt. In 2012 – 2013 wurde das Gebäude imposant erweitert. Die ellipsenförmige Struktur des Daches war die Folge, welche als „Auge“, „Wolke“, „Ei“, „Ufo“, „Zeppelin“ oder „Raumschiff“ bezeichnet wird.

Das niedlichste Bäcker Museum in den Niederlanden

Das Bäcker Museum in Hattem, mit seinen 3 Häusern und einem Tunnel unter der Straße, ist das größte und vielfältigste Bäcker Museum der Niederlanden.
In diesem interaktiven Museum für alt und jung machen Sie einen Spaziergang durch die Geschichte des Brots und Gebäcks.
Machen Sie eine Reise in die Vergangenheit mit Back Demonstrationen in traditionellen Öfen, und schauen Sie hinter die Kulissen einer modernen Bäckerei.

STEDELIJK MUSEUM ZWOLLE

Erleben Sie die umfangreiche Geschichte von Zwolle im Museum!
Bummeln Sie durch das historische Dorstenhouse mit seinem eleganten Stil aus dem 18. Jahrhundert, und eine einmalige Küche aus dem 16. Jahrhundert, die damals von einer Familie benutzt wurde.
Das Museum beherbergt eine reichhaltige Sammlung an Textilien, Silber, Schmuck und Kunstwerke, einschließlich Werke von Gerard ter Borch, Hendrick ten Oever und Johan Tischbein.
In den ständig wechselnden Ausstellungen treffen sich alte und moderne Kunst und zeigen damit, wie die Vergangenheit und die Gegenwart verbunden sind.